Plakat Kopie
St. Hubertus Schützenbruderschaft Bahnhof Reken e. V.

Fahnenschlag in der St Hubertus Schützenbruderschaft Bahnhof Reken

Wir nehmen erfolgreich an Fahnenschlag-Wettbewerben teil im "Historischen Fahnenschlag nach Münsterländer Art":

2011 Vizemeister
2012 Deutscher Meister
2013 Vizemeister

P1060087

Trainiert wird an jedem Mittwoch von 17.30 bis 18.30 Uhr in der Sporthalle der Realschule/Sekundarschule an der Wilhelmstraße.
Bitte meldet euch bei Nike Nienhaus (0157/88505798) beziehungsweise bei Jessica Manczyk (0163/7763306) um mehr zu erfahren.

Chronik des Fahnenschlag 

Bereits in den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts beauftragte der Vorstand der St Hubertus vier Schützen mit der Durchführung des Fahnenschlages auf der Parade zu Ehren des Königspaares und des Gefolges. Diese Brauchtumspflege geriet jedoch nach dem Ausscheiden der vier Schützen etwas in Vergessenheit, bis Anfang der 80er Jahre der Vorstand sich einer Tradition des Fahnenschlags besann und erneut 4 Schützenbrüder damit beauftragte, den Fahnenschlag auf der jährlichen Parade durchzuführen. Diese gaben die Tradition dann 1984 an 5 neue Fahnenschläger weiter, von denen Dirk Nienhaus heute noch als Trainer der Jugend aktiv ist.

Viele Rekener Jugendliche (Jungen und seit 1997 auch Mädchen) haben in den folgenden Jahren diese Tradition erlernt und an Ihre Nachfolger weitergegeben. Dieses Tradition ist in der St Hubertus Schützenbruderschaft seither nicht wieder abgebrochen und seitdem wird die Tradition des Fahnenschlages weiter gepflegt und auch in Wettbewerben nach außen getragen. Zwei Fahnenschlägerpokalturniere und der Diözesanjungschützentag 2000 in Reken sind der Beweis für die Kontinuität und auch Qualität die der Fahnenschlag in Reken sich im Laufe der Zeit erarbeitet hat. Viele Offiziere der St Hubertus Schützenbruderschaft haben als Jugendliche bei den Fahnenschlägern begonnen und setzten Tradition und Brauchtumspflege nun im Offizierskorps fort. Diese Tradition gilt es zu bewahren und weiterzuentwickeln. Dies muss den Verantwortlichen im Verein eine besondere Verpflichtung sein.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen