Plakat Kopie
St. Hubertus Schützenbruderschaft Bahnhof Reken e. V.

Termine der St. Hubertus Schützenbruderschaft

20 Jun 2019
09:00 Uhr Fronleichnam/Schützenfest Schlagan Rockel
29 Jun 2019
14:30 Uhr Kinderschützenfest
29 Jun 2019
17:30 Uhr Vorparade

„ Hubi`s Postille“

Pstille2019

 

Liebe Schützenbrüder, liebe Freundinnen und Freunde,

wenn Schützenfest vor der Tür steht, wird der Vorgarten nochmal gehäckert, die Einfahrt gefegt und die Fahne am Haus gehisst. Der Ort macht sich schick für das Highlight im Jahr.

Um unser Bahnhof Reken noch festlicher zu gestalten und ein geschlossenes Bild als Schützenbruderschaft bei den Paraden darzustellen, wurden sich verschiedene kleinere Erneuerungen überlegt, die zusammen ein tolles Bild ergeben werden.

59578506 2204906049588823 3631953044192624640 n

40. Vogel von Werner Grave

„Man braucht eine Menge Erfahrung und ein wenig Fingerspitzengefühl. Außerdem ist es von Vorteil, wenn man wie ich von seinem Vorgänger ausführlich angelernt worden ist.“ Mit diesen Worten beschreibt Werner Grave sein ungewöhnliches Hobby, dem er seit mehreren Jahrzehnten nachgeht. 1979 war es, als der im Alter von gerade einmal 18 Jahren von dem erfahrenen Vogelbauer Theo Hagedorn gefragt wurde, ob er nicht dessen Nachfolger werden und ab sofort die Holzvögel für die Bahnhof Rekener St. Hubertus Schützenbruderschaft herstellen möchte. Werner Grave sagte spontan zu. Für ihn war es gar keine Frage, in die Fußstapfen von Hagedorn zu treten, der sein Amt als Vogelbauer aus gesundheitlichen Gründen aufgeben musste.

001

So sieht er aus: Der vierzigste, von Werner Grave für die St. Hubertus-Schützen gebaute Holzvogel.

Frank Schäfer mit dem 334. Schuss

Der Wettergott meinte es gut mit der St. Hubertus Schützenbruderschaft beim zweiten Rekener Königsschießen des Jahres 2018. Herrliches Sommerwetter, blauer Himmel, erfrischender Wind und angenehme Temperaturen lockten am Samstagmittag Scharen von Zuschauern zur Vogelstange in Üllenberg’s Büschken. Sie alle erlebten einen lang anhaltenden Kampf - mit zeitweilig eingestreuten Pausen - um die begehrte Bahnhof Rekener Königskette. Mit Ehrenschüssen von Pastor Hatwig und Bürgermeister Deitert startete der Wettbewerb um 12.45 Uhr, dauerte etwas mehr als drei Stunden an und gestaltete sich in der Endphase völlig undramatisch.

003König Frank Schäfer und seine Königin Melanie Krebs (Mitte) präsentieren ihre Ehrenpaare Marius Drysch und Verena Lehnert (l.) sowie Daniel Lehnert und Katrin Schäfer (r.).

„ Hubi`s Postille“

postille2018

Die St. Hubertus Schützenbruderschaft hat in diesem Jahr ein in eigenen Reihen ein 8 seitiges Heftchen erstellt, das erstmals im Vorfeld des Schützenfestes an alle Bahnhof Rekener Haushalte kostenlos verteilt wurde.
Weitere Exemplare liegen auch bei unseren Sponsoren ( s. Seite 7) zur Mitnahme aus

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen